ksi
consulting

Performance

Drupal ist extrem flexibel und vielfach skalierbar. Trotz der hohen Funktionalität sind mit Drupal kurze Antwortzeiten auch für sehr große Webauftritte mit einem hohen Anfrageaufkommen realisierbar.

Mit Drupal wurden bereits Websites mit mehr als einer Million Seiten und 20.000 Anfragen pro Sekunde realisiert. Gerade für große Websites wird Drupal überproportional häufig eingesetzt. So wird in knapp unter 20% der 10.000 weltweit größten Websites, die ein CMS nutzen, Drupal eingesetzt – mit weiterhin wachsender Tendenz. Gerade die großen Websites setzen auf Drupal als Content-Management-System, deutlich mehr als auf jedes andere CM-System. Das zeigt, dass Drupal für große Websites sehr geeignet ist. Nur die Blog-Software Wordpress wird noch (deutlich) häufiger eingesetzt, bei großen Websites zumeist ausschließlich für Blogs (siehe auch unter OpenSource > Verbreitung CMS).

Drupal-Programmcode ist für eine schnelle Programmausführung konzipiert. Diverse nutzbare Strategien sorgen für kurze Antwortzeiten:

  • Caching-Strategien
    • Cache für Datenbankabfragen
    • Cache für Bausteine (Menüs, Blöcke) ebenso wie für ganze Seiten
    • Caching im Hauptspeicher unterstützt
  • Export als statische Seiten
    • Gültigkeitsdauer einstellbar
    • Multi-Site-Installationen einstellbar
  • Wahlweise einzelne Inhalte bei Spitzenbelastungen abschaltbar
  • Automatisches Zusammenfassen und Komprimieren von Ausgabe-Dateien (HTML, Javascript, CSS)
  • Pooling von DBMS-Anfragen
  • Monitoring - Überwachung
    • Drupal-Dienst
    • Service-Module für selbst realisiertes Monitoring
  • Parallele Nutzung von Performance-Tools für Webserver, PHP (Accelerator), Datenbank (Clusterung, Replikation).